Handarbeitskurs am 24. Juli

In der Handarbeit schulen wir das Pferd an Kappzaum oder Trense für die weitere Ausbildung zum Reitpferd. Es bekommt eine genaue Vorstellung über einzelne Lektionen und deren Hilfen, ohne Reitergewicht. Vor allem die Seitengänge und die Bedeutung der Anlehnung können wir unseren Pferden damit erklären.

 

Mit einem gut passenden und korrekt verschnallten Kappzaum sind wir in der Lage, den Kopf des Pferdes punktgenau zu positionieren. So können wir vermitteln, was Stellung und Biegung bedeutet.

 

Das ist vor allem bei der Erarbeitung der Seitengänge sinnvoll und schulen nicht nur das Pferd, sondern auch die Hand des Reiters. Erlernte Übungen können später im Sattel miteinander verknüpft werden und fallen Pferd und Reiter leichter.

 

Die Handarbeit ist zudem eine tolle Möglichkeit nach Reitpausen und Verletzungen gymnastizierend mit dem Pferd zu arbeiten. Aber vor allem als Vorbereitung zum Reitpferd ist sie der ideale Einstieg für Mensch und Pferd.


Um die Kurse unter Corona-Bedingungen dauerhaft planbar stattfinden zu lassen, arbeiten wir mit einem neuen Ablauf, um Euch dennoch die Möglichkeit der Weiterbildung für Euch und Euer Pferd zu ermöglichen.

 

Der vorangehende Theorieteil wird abgefilmt und als Video mit allen umfangreichen Informationen anschaulich als Video zur Verfügung gestellen. So könnt Ihr zu Hause dann schon einmal ausprobieren und die Aufnahmen so oft ansehen, wie Ihr möchtet.

 

Anschließend findet am Kursdatum Einzelunterricht mit meinen Lehrpferden oder Euren eigenen Pferden bei uns auf dem Hof statt. Zwischen den Stunden wird etwas Puffer sein, sodass niemand zeitlich doppelt da ist. Damit gehen wir mit den Bestimmungen von 22. Februar 2021 konform, der die Zulässigkeit von Einzelunterricht zweier Personen im Freien in NRW regelt.

 

Da es in meinen Kursen eigentlich immer zwei Unterrichtseinheiten an einem Tag gibt, möchte ich Euch anstelle der zweiten Stunde, die Möglichkeit der Videoanalyse mit Eurem eigenen Pferd zu Hause geben. Dazu filmt Ihr Euer Training mit dem Pferd und sendet mir das Videos zu. Ich schicke Euch dazu eine Hilfestellung mit Trainingstipps und Erklärungen.

 

Sollte es zum Kursdatum möglich sein, mit mehreren Personen zusammen zu kommen, werde ich Euch dazu vorher informieren. Dies werden wir dann jeweils individuell von den aktuellen Corona-Bestimmungen abhängig machen.

 

Wer sein Pferd nicht verladen kann oder kein eigenes hat, dem stehen meine ausgebildeten Lehrpferde zur Verfügung, die in diesem Bereich echte Profis sind.

Kursgebühr

Aktive Teilnehmer mit

eigenem Pferd oder Lehrpferd: 95 Euro

 

(Kursgebühren enthalten 19% Mehrwertsteuer)

Anmeldung

Für die Anmeldung füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Download
AnmeldeformularLaurasHof.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.1 KB