Jungpferdekurs am 27. November

Ein eigenes Jungpferd auszubilden, stellt viele Fragen und Anforderungen an den Besitzer. Es sollte hier um eine fundierte Ausbildung gehen, die das Pferd in seinen Stärken und Schwächen altersentsprechend auf den richtigen Weg bringt.

 

Doch wie geht man die Ausbildung des eigenen Pferde eigentlich am besten an? Was sollte es wann lernen? Mit welcher Ausrüstung kann man dem Pferd sein zukünftiges Leben als Reitpferd erklären? Und was macht man, wenn etwas schief läuft?

 

All diese Themen behaldeln wir in diesem Kurs, um Einsteigern in der Jungfpferdeausbildung einen Überblick und roten Faden zu geben.

 

Wie befassen uns den Tag über mit folgenden Themen:

 

  • Anatomie, Bewegung und Charakter beurteilen, Mängel und Schwierigkeiten einschätzen
  • Wie lernen Pferde?
  • Welche Reihenfolge zu welcher Zeit?
  • Welche Ausrüstung für was?
  • Sattelfrage
  • Welche Zielsetzung?
  • Anschließendes Resumé und Klärung von Fragen.

Um die Ausbildungspunkte zu veranschaulichen, zeigen wir Trainingsthemen mit eignenen Pferden verschiedener Ausbildungsstufen.

 

Zur Verfügung gestellt werden ein Mittagessen, Sitzmöglichkeiten, Decken, Snacks, Kalt- und Heißgetränke. Uns steht ein beheizter Raum für die Theorie und ein Reitplatz zur Verfügung, demnach ist Wetterfestigkeit ist gefragt.

Kursgebühr

80 Euro p.P.

 

(Die Kursgebühr enthält 19% Mehrwertsteuer)

Anmeldung

Für die Anmeldung füllen Sie bitte dieses Formular bequem am PC aus.

Download
AnmeldeformularLaurasHof.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.6 KB

Mehr Infos

Zum Thema Jungpferde gibt es hier.