Männerkurs am 24. November

Ja, es gibt sie tatsächlich. Sehr vereinzelt und sie müssen bestimmt verrückt sein, aber es soll sie dennoch geben: Die Männer der Pferdefrauen. Ich weiß selber genau, von welcher Art Mann wir da reden, denn ich habe meinen geheiratet.

 

Diese besondere Sorte Mann, die hoffentlich noch an Eurer Seite ist, NACHDEM er gemerkt hat, was er da für eine Bürde trägt, hat entweder schon ein bisschen Pferdeerfahrung durch Euch oder noch gar keine. In einer Partnerschaft ist es manchmal schwer, sich gegenseitig in der persönlichen Kernkompetenz zu schulen und sich dessen auch anzunehmen. (Mein Mann ist Mechatroniker und ich stecke wirklich jeden Stecker in die falsche Steckdose und schraube jede Schraube schief und werde das auch weiterhin tun.)

 

Im „Pferdefall“ wissen es vielleicht die Freundin plus Stallgemeinschaft auch noch besser und das bringt so manchen Mann um den Verstand.

 

Ein paar von Euch haben mich deshalb gefragt, ob sie nicht mal ihren Mann / Freund zu uns schicken kann, damit der einen Crashkurs für den Umgang mit dem Pferd bekommt. Warum eigentlich nicht?

 

Wir (Mein Mann und ich) haben uns einmal Gedanken dazu gemacht und aufgelistet, was der Mann / Freund einer Pferdefrau wissen sollte. Der Inhalt ist folgender:

  • Theorieeinheit rund ums Thema Pferd
  • Die wichtigsten Krankheiten und wie man sie erkennt
  • Praxiseinheit zum Thema Stall (Halftern, Anbinden, Putzen, Stallalltag, etc)
  • Paxiseinheit zum Thema Pferde-Handling (Führen, Anhalten, auf die Weide bringen etc)

 

Die Praxiseinheiten finden mit unseren Pferden statt und mein Mann und ich leiten den Kurs zusammen.

 

Damit es keine Missverständnisse gibt: Für die Männer soll der Kurs keine Strafe oder Besuch in der „Pferdetanten-Irrenanstalt“ sein und das meine ich auch wirklich so. Genau wie bei Euch Schülern ist es keine Schande oder Peinlichkeit, sich zu informieren und gezeigt zu bekommen, wie es geht. Es wird dabei auch sicher lustig zugehen (ihr kennt mich), aber trotzdem soll jeder mit mehr Sicherheit und Verständnis rund ums Thema Pferd nach Hause gehen.

Kursgebühr

Aktive Teilnehmer: 65 Euro

 

(Kursgebühren enthalten 19% Mehrwertsteuer)

Anmeldung

Für die Anmeldung füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Download
AnmeldeformularLaurasHof.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.1 KB